Ein Magazin voller Vielseitigkeit.

Let's satisfy your curiousiTEA.

Tee ist für uns mehr als ein Getränk. Er ist für uns eine Einstellung, eine Lebensweise, eine Weltsicht. In unserem Magazin stellen wir dir regelmäßig neue Beiträge vor, die all das zum Ausdruck bringen. Hier erfährst du Wissenswertes aus der reichhaltigen Welt des Tees, lernst Menschen kennen, die mit ihrem Lifestyle überzeugen und inspirieren, oder nimmst teil an Themen, die uns ganz allgemein bewegen.

Körbe mit Teeblättern ausgelegt zum Trocknen.
Lavendel Pflanze

Tee und Aroma

Wonach schmeckt das Teeblatt?

 

Der Genuss einer guten Tasse Tee ist zu jeder Tageszeit eine kleine Besonderheit. In diesem Artikel möchten wir klären, wie das Aroma den Tee prägt.

THE TROPICAL Tee arrangiert Blumen und Teeglas

THE TROPICAL

Vom Geschmack eines Kurzurlaubs


Die Tropen – eine Region, in die man reist, um dem Alltag zu entfliehen. Ein idyllisches Fleckchen Erde, das so gänzlich anders ist als das, was einen jeden Tag umgibt. Vor dem geistigen Auge erscheint ein Panorama mit gleißend hellen Sandstränden, malerisch prachtvollen Kokospalmen und dem tiefblauen Meer, das in der Ferne mit dem Horizont verschwimmt. 

hands harvesting tea

Ăśber Nachhaltigkeit in der Tee-Herstellung

Sustainability is our cup of tea.

 

Im Alltag wird Nachhaltigkeit vor allem mit ökologischem Handeln in Verbindung gebracht. Tatsächlich geht es dabei nicht nur um Umweltschutz, sondern auch um soziale und wirtschaftliche Aspekte.

tea leaves

Geschmeidig & Geschmackvoll.

Welche Rolle welke Blätter bei der Teeproduktion spielen.

 

Vertrocknete Blumen, eingegangene Pflanzen und längst vergangene Schönheit ...

tea leaves sorting

Von Teeperlen und Tropfentee.

Wie Teeblätter in Form gebracht werden.

 

We all come in different shapes and sizes - das gilt nicht nur fĂĽr uns Menschen, sondern auch fĂĽr Tee.

Oxidation process in tea harvesting

Milder, aromatischer & dunkler.

Wie die Farbe und der Geschmack von Tee entstehen.

 

Oxidation - ein Begriff, der bei den meisten vermutlich keine oder nur vage Assoziationen hervorruft.

Portrait von Hanne Willmann

Face of the day: Hanne Willmann

Unzählige Artikel, eine schier endlose Auswahl an Podcasts und eine Timeline voller Bilder. In unserer digitalen Welt werden wir an allen Ecken mit neuen Ideen konfrontiert. Gewissermaßen leben wir nicht nur in einem Zeitalter des Information Overload, sondern auch des Inspiration Overload. Doch tief berührt werden wir dabei nur selten: Von den rund 11 Millionen Reizen, die unser Gehim sekündlich verarbeitet, nehmen wir nur etwa 40 bewusst wahr - entweder, weil sie bestimmte Gefühle in uns wecken, oder – evolutionsbedingt - auf eine mögliche Bedrohung hinweisen.

Women drinking tea

Immer der Nase nach?

23.000 Mal -so oft atmen wir im Schnitt an einem Tag. Dabei gelangen unterschiedlichste Gerüche in unsere Nase, die auch verschiedenste Reaktionen in uns hervorrufen. Welche psychologischen Gründe dahinterstecken und warum wir öfter entgegen der eigenen Nase Neues probieren sollten, erklären wir in diesem Beitrag.

Avoury One Copper Cream

Nicht weniger, sondern besser.

Das eigene Bewusstsein schärfen. Erkennen, was man wirklich braucht. Den Dingen neue Wertschätzung schenken. Darum geht es beim Minimalismus. Nach dem Motto „less is more“ folgen immer mehr Menschen dem Wunsch nach Klarheit und Ordnung - auch bei der Gestaltung ihres Zuhauses. einen persönlichen Touch verzichten zu müssen. Die wahre Kunst dabei besteht jedoch nicht darin, möglichst wenig zu besitzen, sondern die richtigen Dinge zu behalten und gekonnt in Szene zu setzen. Wir erklären, wie das eigene Zuhause wird, ohne auf aufregende Akzente und einen persönlichen Touch verzichten muss.

Julia White with a glass of water in her hands.

New ways of Interior Design.

Tea Time mit …. Julia White.

Klare, geometrische Formen, Features aus Beton und Edelstahl, weiße Hochglanz-Fronten, die perfekt mit der Wärme des Eichenparketts im lichtdurchfluteten Raum harmonieren: Hell und großzügig wirkt die edle Küche eines ihrer Kunden in Hannover, die nicht nur zum Kochen, sondern auch zum Darin-Leben einlädt.

Teeplantage

5 Fakten ĂĽber die Teeernte

5 Fakten ĂĽber die Teeernte

Das Leitprinzip für die Ernte von Tee lautet: An den Wurzeln bleiben - im wahrsten Sinne des Wortes. Teeblätter werden von Hand und mit viel Geschick und Fingerfertigkeit gepflückt. Diese Methode erhält nicht nur die Frische, sondern garantiert auch einen milderen Geschmack. Mit geschulten Augen wählen die Arbeiter nur die jüngsten Triebe aus, die zum Pflücken reif sind.

laptop

Home Office: Mastering the new normal

Drei Tipps für mehr Effektivität im Home-Office.

Bis vor einem Jahr war das Thema „Home Office“ in einigen Berufsbereichen mit viel Skepsis verbunden. Innerhalb weniger Monate ist der Anteil der Beschäftigten, die gelegentlich oder ausschließlich von zuhause aus arbeiten, von knapp 40 auf 60 Prozent gestiegen. 

Teeanbauplantage

Nothing changes if nothing changes.

Worauf es im Tee-Anbau wirklich ankommt.

Tee ist nach Wasser das meistverbreitete Getränk der Welt – pro Sekunde werden weltweit rund 15.000 Tassen getrunken. Aber Tee ist nicht gleich Tee: Sowohl zwischen den verschiedenen Sorten als auch beim Anbau herrschen Unterschiede. Wir werfen einen Blick hinter die Kulissen des Tee-Anbaus.

Franziska von Hardenberg

Gastbeitrag von Franziska von Hardenberg

Einatmen, ausatmen.

Manchmal verändert sich die Welt so schnell, dass wir das Gefühl haben, kaum hinterherzukommen. Dann hilft es nur, einen Schritt nach dem anderen zu machen und aktiv zu werden. Kaum jemand hätte erwartet, dass uns das Jahr 2020 mit einer globalen Pandemie in Atem halten wird, die ermöglicht, neue Strukturen zu entwickeln. Wie das geht, erklärt uns die Unternehmerin Franziska von Hardenberg in einem sehr persönlichen Gastbeitrag.

Duftöl

Der Geruch von Erinnerungen.

Von DĂĽften , GefĂĽhlen und Erinnerungen.

 Frisch, kräftig und leicht erdig: Sobald im Sommer die ersten Regentropfen den Boden berühren, verströmt die laue Luft diesen einzigartigen, unverkennbaren Duft: Petrichor heißt der Geruch, der entsteht, wenn Wasser auf die von der Hitze getrocknete Erde fällt, Mikroorganismen im Boden und die ätherischen Öle der Pflanzen gemeinsam mit dem Regen reagieren.

VersĂĽĂźe dir deine Teatime.

5 Fakten ĂĽber Zucker: der Guide fĂĽr die perfekte SĂĽĂźe im Tee.

Zum Artikel
Ariel Schiff

Tea Time mit...Ariel Schiff

Mit seinen einzigartigen Boutiquehotels, stilvollen Szenebars und innovativen Gastronomiekonzepten setzt Ariel Schiff Trends lange, bevor sie in Deutschland als solche erkannt werden. Der Anspruch des Geschäftsführers der AMANO Hotelgruppe ist es, lebendige Orte zu schaffen, die begeistern. Dabei schreckt der kreative Visionär selbst vor schwierigen Bauprojekten nicht zurück.

Glass with tea

Characters of colours

Auf der Leinwand, in unserem Zuhause und sogar im Teeglas: Farben umgeben uns – und nicht nur das: Farben wecken Erinnerungen und schaffen Assoziationen, sie beeinflussen unsere Wahrnehmung, Emotionen und Erwartungen an einen Geschmack. Ein kleiner Einblick in die Welt der Farben.

Anahita Sadighi

Face of the day: Anahita Sadighi

„Meine Galerien verstehe ich als lebendige Orte, an denen Menschen zusammenkommen und Kunst in ganz neuen Kontexten erleben", sagt Anahita Sadighi. Die junge Kuratorin aus Berlin ist mehr als nur eine Botschafterin des Kreativen. 

Tea fields with trees

5 Tee-Fakten

..., die sogar Teekenner verblĂĽffen.

Tee kommt aus China. Nur die Geburt eines königlichen Babys wird von den Briten so konsequent gefeiert wie der Five o'clock tea. Nirgendwo sonst in Deutschland legen die Menschen so viel Wert auf Vielfalt beim Tee wie in Ostfriesland...Alles schon mal gehört und keine Lust auf die immer gleichen Fakten über Tee? 

matcha tea preparation

Wie der Tee die Welt eroberte.

Von FrĂĽhlingswinden, Geistesblitzen und Revolutionen

Die Geschichte des Tees? Legendär. Seit rund 5.000 Jahren erfinden Pioniere und Entdecker den Tee durch Innovationen, Trends und Servierideen immer wieder neu — und machen ihn zum dem, was er heute ist: eines der populärsten Getränke der Welt.

 

tasty dish

Wo Geschmack beginnt

und wie er entsteht.

„Sie mag ihn am liebsten als Wachmacher morgens im Tee" — aber auch als würzige Note im Kokos-Curry. Sobald sich der aromatische, angenehm scharfe Geschmack des Ingwers in ihrem Mund entfaltet, sieht sie die Bilder vor ihrem geistigen Auge: Schöne Frauen in bunten Saris, atemberaubende tempelanlagen und farbenfrohe Märkte voller Menschen. 

Bar in a restaurant

Ăśber die Kunst, den Perfekten Match zu finden.

Die Kunst des Tea Pairings.

Vom „Jikoni“ in London über das „Noma“ in Kopenhagen bis hin zum „Momofuko“ in New York - weltweit wagen erstklassige Restaurants die Revolution: Der neue Zeitgeist heißt Tea Pairing. Statt Wein begleitet künftig Tee kulinarische Spitzenkreationen. 

tea leaves in a pot over fire

Feuer und Flamme.

Worauf es beim Trockenvorgang ankommt.

„Nichts geht über selbstgemacht! ”... oder doch? Während Do-it-yourself in den letzten Monaten populärer war denn je, sollte man bei bestimmten Prozessen lieber auf Expertinnen vertrauen. Ein Beispiel: Tee trocknen. 

 

Chris Glass

Der RaumflĂĽsterer

Tea Time with…Chris Glass

Das Raumwunder im wilden Wedding muss man sich vorstellen wie einen Mix aus Living Gallery, Concept-Store und Event-Space in einem. „Ich sehe mich als Kurator”, sagt Chris Glass. „Ich kuratiere Räume, Communities und Momente”. Am wichtigsten ist ihm der Austausch unter Menschen. 

Tee am Abend - Entspannung und Genuss: Das Finish des Tages

Nach einem ereignisreichen Tag freuen sich viele darauf, daheim einfach zur Ruhe zu kommen. FĂĽr leidenschaftliche Teetrinker bedeutet das meist, es sich mit einer heiĂźen Tasse Tee am Abend gemĂĽtlich zu machen.

daniel eichhorn

Face of the Day: Daniel Eichhorn.

Ein Gespräch über Inspiration, Innovation und Interior Design.

Interieur-Ideen verbinden – das ist der Grundgedanke hinter SoLebIch. Als größte deutsche Wohncommunity begeistert die Plattform unzählige Interieur-Interessierte. User können nicht nur ihre eigenen Wohnungsbilder posten, sondern auch virtuell in fremde Wohnzimmer blicken.

Tea leafs

Unleash your creativity.

Warum gute Ideen auĂźerhalb der Komfortzone warten.

Entweder man hat Talent oder man wird von der Muse geküsst – Vorurteile rund um den kreativen Prozess sind zahlreich und halten sich hartnäckig.

Avoury One

Im Einklang mit der Natur.

Warum biophiles Design glĂĽcklicher und kreativer machen kann.

Wer Kontakt zur Natur hat fĂĽhlt sich wohler und ist kreativer. Diesen Effekt erreicht man nicht nur bei einem Waldspaziergang, sondern auch durch gezieltes Interior Design.

Ariel Schiff

Mit allen Sinnen.

Wie Umgebung und Ambiente unser Geschmacksempfinden beeinflussen.

Mehr als 220 Mal täglich — so oft drehen sich unsere Gedanken um das Thema Essen. Das geht über bewusste Überlegungen wie „Was soll es zum Abendessen geben?" hinaus. Was wir essen, wird vor allem von unbewussten Entscheidungen und Gedankengängen beeinflusst. 

Glass with tea

Tee ist nicht gleich Tee.

Eine geschmackliche Reise durch die Welt des Tees.

Im Schnitt trinkt jede:r Deutsche rund 68 Liter Tee pro Jahr – das entspricht umgerechnet etwa 340 Tassen. Tee ist damit längst nicht mehr nur ein Getränk für kalte Tage oder bei Krankheit. 

Avoury One

Guter Geschmack in jeder Hinsicht.

Impulse für eine Küche mit dem „gewissen Etwas“.

5,4 Stunden - so viel Zeit verbringen die Deutschen jede Woche durchschnittlich mit Kochen. Um diese Stunden möglichst angenehm zu gestalten, ist die Küche nicht nur ein kulinarisches Experimentierfeld, sondern auch ein Spielplatz für Designer. 

Haut-cuisine Gericht auf weiĂźem Teller mit gedeckten Tisch

5+1 Fragen an... Sebastian Frank.

In der Welt der Kulinarik ist Sebastian Frank auch für seine nachhaltige Küche bekannt, für hochwertige regionale Produkte und eine klare Haltung. Mit Avoury sprach er über den Verzicht auf Luxusprodukte, alkoholfreie Getränkebegleitung, Heimatküche — und Sellerie

Sitzender Mann im schwarzen Anzug hält Teeglas in der Hand.

Tea time after 4 p.m.

Glühwein, Eierlikör, Champagner oder Sekt - die Getränkeauswahl an den Feiertagen beschränkt sich meist auf die üblichen Klassiker und ist somit wenig abwechslungsreich. Zeit, mit Traditionen zu brechen und sich pünktlich zum neuen Jahr auch neuen Geschmackserlebnissen zu öffnen.

Romy Kowalewski sitzt auf einem Stuhl.

Face of the day: Romy Kowalewski

Die Unternehmerin mit ihrem Label 27 87 richtet sich an alle, die mit Konventionen brechen und neue Wege gehen wollen. Ihre Düfte begleiten die Träger;innen dabei.

Milch in Makroaufnahme

Tee mit Milch - Ein Klassiker

Wer seinen Tee nicht einfach pur, sondern mit einer besonderen Geschmacksnote genießen möchte, hat heutzutage zahlreiche Möglichkeiten. Das Heißgetränk lässt sich mit vielen Zutaten verfeinern, etwa mit Zucker, Honig, Sahne oder Milch. Heute befassen wir uns damit, aus welchem Grund Tee mit Milch kombiniert wird, wie sich das auf den Geschmack auswirkt und welche Teesorte dafür die beste Wahl darstellt.

Leckeres nicht-alkoholisches Getränk

The Liquid (R)evolution

Nach Alkohol sucht man auf den Getränkekarten im  "Gateway" in Brooklyn, "The Virgin Mary Bar" in Dublin oder im “Zerolig” in Berlin vergeblich. Weltweit öffnen immer mehr "Sobriety Bars" ihre Türen. Die sogenannte "Liquid Evolution" ist in vollem Gange. Welche Beweggründe dahinterstecken, wie neu der Trend wirklich ist und warum es sich lohnt, mit Konventionen zu brechen, klären wir im folgenden Artikel.

Lila Nettsträter in ihrer Kunstgallerie

Face of the day: Lila Nettsträter.

Wenn Lila Nettsträter „Kunst” hat das einen ganz besonderen Klang.  Das Wort geht ihr weich über die Lippen und liebevoll, man merkt gleich: Hier verbirgt sich Passion, nicht nur Profession. Als Gründerin der Online-Galerie Kunst100 hat sie es sich zur Aufgabe gemacht, Kunst und Menschen zu verbinden. Egal ob digital oder analog, sie öffnet die Türen zu echter Kunst zu fairen Preisen.

 

Tee am Morgen - der perfekte Start in den Tag

Der leckere Weckruf für den Körper.

Avoury Teekapseln

Avoury® TeaCycle Cap

Fünf einzigartige Eigenschaften der Avoury® Teekapsel.

Wir haben passend zu unserer Maschine die Avoury TeaCycle Cap entwickelt. Diese mit bestem Tee gefüllten Kapseln aus unserem Shop komplettieren unsere Teemaschine und bilden die Grundlage für ein Geschmackserlebnis, das in dieser Form einmalig ist. 

Frau, die einen FrĂĽchtetee trinkt.

Tee-Geschenke zu Weihnachten.

Avourys Top 5 im Ăśberblick.

Die Tage werden kürzer und die Temperaturen sinken – es naht der Winter. Wer das ganze Jahr über regelmäßig gerne Tee genießt, für den bieten Wintermonate und Weihnachtszeit noch mehr gute Gründe, es sich mit einer frisch aufgebrühten, heißen Tasse Tee gemütlich zu machen.

heiĂźes Teeglas mit frisch aufgebrĂĽhtem Tee

Die Temperatur macht den Tee.

Die perfekte Temperatur fĂĽr jede Tasse.

Wir kennen es alle: Wasser aufkochen, Tee kochend aufgieĂźen und dann ziehen lassen. Das Ergebnis: zu heiĂź, zu kalt, zu fad, zu bitter, aber selten perfekt. Doch Tee ist nicht gleich Tee.

Frau, die eine Tasse weiĂźen Tee trinkt.

Ăśber Tee in Vielfalt und Perfektion.

5 Fragen an … Heike Lohbeck.

Produktentwicklung mit allen Sinnen. Das beschreibt die Aufgabe von Tee-Expertin Heike Lohbeck sehr gut. Sie hat die Teesorten von Avoury kreiert und dabei verschiedenste Aromen kombiniert, entdeckt und neu interpretiert – damit wir am Ende außergewöhnliche Tee-Kompositionen in der Tasse genießen können. 

Man mit einem Teeglas in der Hand

Revolution statt Teezeremonie.

Japanische Teekultur zwischen Tradition und Moderne.

Ob Sencha, Matcha oder Genmaicha – Japan ist weltbekannt für seine Grüntees. Dabei ist jeder Schluck eine Reise in eine Vergangenheit voller Traditionen: Seit mehr als 1000 Jahren wird in Japan Tee angebaut. Zunächst begeisterte das Getränk mit seinem hervorragenden Geschmack und den gesundheitlichen Vorteilen vor allem Adlige oder die Samurai.

Teeplantage

Auf Entdeckungsreise in Assam und Darjeeling.

Von smaragdgrĂĽnen Landschaften, schneebedeckten Bergen und einzigartigem Tee.

Indien ist nach China der zweitgrößte Teeproduzent der Welt. Vor allem die Regionen Assam und Darjeeling sind weit über die Landesgrenzen hinaus für den dort angebauten Schwarztee bekannt. 

Lust auf einen Drink, während du unser Magazin liest?

Entdecke unsere Tee-Cocktails